Tierrettung Einsatz: Balu in Gelsenkirchen

Am 06.08.2017 erhielten wir einen Anruf aus Gelsenkirchen. Hund Balu wurde gebissen und hätte drei Wunden. Unser Sanitäter untersuchte Balu. Balu hatte Bisswunden am Rücken und eine Kralle abgerissen. Unser Sanitäter desinfizierte alles und behandelte es mit Salbe.

Gute Besserung, Balu!

Drucken

Kommentare bei Facebook