DTR Einsatz: Riko in Essen

Am Abend des 14.06.2016 erhielten wir einen Anruf auf Essen Kray. Riko, ein belgischer Schäferhund, hatte einen Krampfanfall. Als wir eintrafen, war er wieder fit. Wir konnten nichts feststellen und rieten dem Besitzer morgen den HTA aufzusuchen, damit dies genau abgeklärt werden kann und Riko medikamentös eingestellt werden kann.

Alles Gute Riko.

Drucken

Kommentare bei Facebook