DTR Einsatz: Luna in Essen

In der Nacht zum 18.04.2016 erhielten wir einen Anruf aus Essen. "Luna", ein Main Coon Mix, wurde bösartig agressiv. Nach vielen Telefonaten kamen die Besitzer über die Tierklinik auf uns. Wir rückten zum Einsatz nach Essen aus. Luna hatte vor 2 Wochen schon die Tochter angefallen indem sie ihr in den Nacken sprang und sich festkrallte. Lunas verhalten wurde immer schlimmer. Sie sprang den Besitzern beim Laufen in die Beine und verkrallte sich. In der Nacht zum 18.04.2016 sprang Luna der Besitzerin, die auf der Couch lag, ins Gesicht und krallte sich fest. Mit Mühe konnten wir Luna dann doch noch einfangen und zur TK  transportieren. Dort wurde sie dann sediert um sie untersuchen zu können. Auch wurde eine Röntgenaufnahme erstellt, die ohne Befund war. Da es sich um ein neurologisches Problem handelte, komnnte die arme Maus leider nur noch erlöst werden.
Ruhe in Frieden Luna.
Drucken

Kommentare bei Facebook