Tierrettung Einsatz: Snoopy in Dortmund

Am 05.06.2017 erhielten wir einen Anruf aus Dortmund. Hund Snoopy hätte ein Ohr richtig dick, als ob Wasser darin wäre oder er von etwas gestochen wurde. Schmerzen würde er aber nicht empfinden. Unsere Sanitäterin untersuchte Snoopy. Snoopy hatte ein Blutohr als Folge einer Ohrenentzündung. Die Sanitäterin punktierte das Hämatom, spülte es und hatte es abgebunden und riet zur antibiotischen Behandlung der Ohren.

Gute Besserung, Snoopy!

Drucken

Kommentare bei Facebook