Tierrettung Einsatz: Gina in Gladbeck

Am 09.06.2017 erhielten wir einen Anruf aus Gladbeck. Hündin Gina hätte eine Schnittwunde am Hinterlauf. Unsere Sanitäterin untersuchte Gina. Ginas Schnittwunde entpuppte sich als komplett ausgerissene Kralle am rechten Hinterlauf. Die Sanitäterin hatte einen Braunolverband gemacht, den Gina für zwei Tage tragen sollte.

Gute Besserung, Gina!

Drucken

Kommentare bei Facebook