Tierrettung Einsatz: Arthos in Gelsenkirchen

Wir erhielten am 16.07.2016 einen Anruf aus Gelsenkirchen.Der 11 Jahre alte Arthos konnte seit 3 Tagen kein Futter oder Wasser mehr aufnehmen . Er war deswegen schon beim H. T. A. In Behandlung gewesen. Aber sein Zustand hat sich verschlechtert. Transport zur T.K Apelt. Dort wurde er geröntgt. Die Aufnahmen ergaben einen Tumorösen Verschluss am Margenausgang und Darm eingang. Er musste leider Erlöst werden, um ihm Schmerzen und Leid zu ersparen.

Arthos, wir hoffen das du auf der anderen Seite der Regenbogenbrücke deinen Frieden findest.

Drucken

Kommentare bei Facebook