Tierrettung Einsatz: Hektor in Dinslaken

Am 28.01.2018 erhielten wir einen Anruf aus Dinslaken. Hund Hektor hätte sich die Pfote aufgeschnitten, würde viel bluten und hätte einen ca. 2 cm langen Schnitt. Unsere Sanitäterin untersuchte Hektor, spülte die Wunde und legte einen Braunolverband an.

Gute Besserung, lieber Hektor!

Drucken

Kommentare bei Facebook