Heimtierregister - Tier registrieren


Heimtierregister Deutsche Tierrettung Haustiersuche

Ist dein Haustier entlaufen, entflogen oder gar verschwunden? Dann bist Du bei uns genau richtig. Das Heimtierregister der Deutschen Tierrettung wurde im Januar 2016 ins Leben gerufen. Hier kannst du dein entlaufendes oder ein gefundenes Tier kostenlos registrieren.

Unsere Aufgabe ist es, dir schnellstmöglich dein Haustier wieder zu bringen. Es kommt immer häufiger vor das Tiere verschwinden oder entlaufen. Wir haben uns zum Ziel gemacht abgängige Tiere mit unserer aktiven Hilfe und unserem Heimtierregister wiederzufinden.

Registriere dein Tier kostenlos im Heimtierregister der Deutschen Tierrettung GmbH.

Du vermisst dein Tier? Dann melde dein Tier als vermisst und wir helfen dir deinen Liebling wieder zu finden.

Du hast ein Tier gefunden? Dann guck doch einfach bei den Gesuchen ob das Fundtier dabei ist. Sollte das Tier nicht dabei sein, kannst du das Tier bei uns als gefunden melden!

Du benötigst ein Suchplakat? Die Deutsche Tierrettung hilft dir bei der Erstellung. Folge einfach dem Link.

Was passiert, wenn mein Tier verschwunden oder entlaufen ist?

Du wählst den Notruf der Deutschen Tierrettung : 0180 - 502 66 60

Die Notrufzentrale nimmt deine Vermisstenmeldung auf und vergleicht sofort die Daten mit der Datenbank unseres Heimtierregisters. Sollte dein Tier schon als gefunden markiert sein, bringen wir deinen Liebling sofort zu Dir.

Für den Fall das dein Tier noch abgängig ist, werden wir Suchplakate anfertigen und bringen dir diese persönlich vorbei.

Die Suchplakate werden wir mit dir gemeinsam in deiner Umgebung aufhängen und gleichzeitig die Nachbarschaft befragen.

Bitte beachte aber: Aktive vor Ort Hilfe können wir zur Zeit nur in unseren, stetig wachsenden, Einsatzgebieten zur Verfügung stellen.

Solltest du dein Tier in unserem Heimtierregister registriert haben und außerhalb unserer Einsatzgebiete leben, bekommst du unser Suchplakat zum selber drucken, via Email, zugeschickt.

Selbstverständlich unterstützt dich auch unsere Onlineredaktion bei deiner Suche. Wir veröffentlichen deine Haustiersuche auf unserer Internetseite und auf unseren Social Media Kanälen* um möglichst viele Menschen zu erreichen. Die Onlinehilfe steht natürlich Bundesweit zur Verfügung.

Die Rettungsteams der Deutschen Tierrettung werden informiert und unterstützen die Suchaktionen und leiten diese als Fachpersonal. Unsere Tierrettungsleitzentrale gibt Dir hilfreiche Tipps wie Du dich an der Suche beteiligen kannst und halten Dich auf dem Laufenden.

*Facebook (neben unsere normalen Facebookseite haben wir bei Facebook auch eine eigene Haustiersuche), Twitter und google+

Unsere Tipps für deine Suche:

  • Schau in Garagen und verdunkelten Räumen (Kellern) nach.
  • Informiere deine Nachbarschaft, damit die die Augen offen halten können.
  • Stelle Futterstellen an geschützten Orten auf.
  • Nimm den Futternapf deines Tieres und klopfe damit auf dem Boden und warte etwas, wenn dein Tier das erkennt, kommt es zu Dir weil es denkt das es Futter gibt.
  • Du solltest auch die Tierschutzvereine und Tierheime in deiner Umgebung informieren, falls dort das Tier abgegeben wurde.
  • Leider kommt es auch mal vor, das ein Tier überfahren wird, deswegen frag auch mal bei der Polizei oder Feuerwehr nach ob dort ein Fall gemeldet worden ist.

Weitere Informationen

Hunde haben die Eigenschaft Geruchsspuren zu verfolgen. Sie werden nach einiger Zeit Ihre eigene Geruchsspur aufnehmen und finden dort von selbst wieder zum Ort des Verschwindens. Deswegen empfehlen wir Dir diesen Ort häufiger aufzusuchen um zu schauen ob dein Hund dort eingetroffen ist. Nimm als Lockmittel stark riechende Leckerlies (z.B. Ochsenziemer) mit um die Aufmerksamkeit deines Hundes auf Dich zu lenken.

Versuche nach Möglichkeit mit einem Spielkameraden deines Vierbeiners auf die Suche zu gehen. Durch die Gerüche und das Bellen des Kameraden findet der vermisste Hund oft zurück.

Auch in diesem Fall, solltest du die ortsnahen Tierschutzvereine und Tierheime informieren. Ein Anruf bei der Polizei oder Feuerwehr (KEIN 110 oder 112) kann helfen, falls dort ein verletztes Tier gemeldet wurde.

Was Du niemals tun solltest: Setze bitte keine Belohnung für das vermisste Tier aus!!! Dies hat den Hintergrund das sich leider immer wieder Erpresser und Betrüger melden. Gib außerdem bitte keine private Telefonnummer an sondern nutze die, der Deutschen Tierrettung (0180 - 502 66 60). Private Nummern verführen Erpresser und Betrüger dazu, tätig zu werden.