DTR Einsatz: Xenia in Oberhausen

Am Nachmittag des 28.12.2015 wurden wir nach Oberhausen zu Xenia gerufen.
Xenia, eine 6 jährige Labrador Hündin humpelte mit der linken Vorderpfote etwas.

Bei unserem Eintreffen fanden wir eine sehr verspielte Hündin vor und konnten kein humpeln feststellen.
Wir gingen dann kurz nach draußen mir ihr und stellenweise belastete sie die Pfote nicht.
Da sich Xenia nichts eingetreten hat, die Gelenke frei beweglich sind und sie auch keinen Druckschmerz hat, wird sich Xenia wohl nur eine Zerrung zugezogen haben, da sie humpelnd vom Ball holen zurück kam.

Wir haben der verspielten Maus 2 Tage Spielverbot erteilt.
Falls dann keine Besserung zu sehen ist soll Xenia dem HTA vorgestellt werden.

Wir wünschen Xenia weiterhin viel Spaß beim toben!

Drucken

Kommentare bei Facebook