DTR Einsatz: Tiger in Oberhausen

Am 28.06.2016 erhielten wir einen Anruf aus Oberhausen. Tiger hatte sich an der linken Hinterpfote verletzt und Blutete stark. Bei Ankunft hatte der Besitzer einen Notverband angelegt und die Blutung zum Stillstand gebracht. Transport zur T.K Asterlagen. Dort wurde Tiger ein Salbenverband angelegt und mit Antibiotika behandelt. Tiger soll in 2 Tagen zur Kontrolle zum H. T. A. gebracht werden.

Alles Gute Tiger.

Drucken

Kommentare bei Facebook