DTR Einsatz: Tequila in Bottrop

Am späten Abend erreichte uns ein Notruf aus Bottrop. Tequila, eine 5 jährige Mopsdame, hatte etwas im Gesicht gestochen und war angeschwollen. Die Besitzer sollten dies bis zum Eintreffen kühlen damit die Atemwege nicht zuschwellen. Bei unserem Eintreffen ging es Tequila den Umständen entsprechend gut. Sie war fit, hatte keine Schmerzen bei Berührung, frisst und trinkt. Es sollte beobachtet und gekühlt werden und bei Verschlechterung umgehend die nächste TK aufgesucht werden.

Gute Besserung Tequila.

Drucken

Kommentare bei Facebook