DTR Einsatz: Mikko in Dinslaken

Wir erhielten am 09.02.2016 einen Notruf aus Dinslaken.

Die Halterin vom Kaninchen "MIKKO" machte sich sorgen das Ihr Mikko eine Wunde hatte.

Als unser Rettungsteam eintraf, konnten wir einen sehr schnellen Herzschlag festgestellen und wir brachten ihn sofort zu Dr. Hofer.

Dort wurde ein Zahn aus der Wunde entfernt und mit Jod behandelt.

Wir wünschen Mikko alles Gute!

Drucken

Kommentare bei Facebook