Eine besorgte Hundehalterin rief uns am 21.12.15 nach Duisburg zur Hilfe.

Der Malteser-Mix "Mava" hatte eine Ecke von einer Nussecke abgeschleckt.

Bei Eintreffen vor Ort stellten wir keinerlei Merkmale fest um ein sofortigen Transport in die Tierklinik zu veranlassen. Da die Dosis zu gering war hatte Mava Glück gehabt.

Wir wünschen Mava alles Gute!Am 21.12.15 erhielten wir einen Anruf aus Duisburg.

Drucken

Kommentare bei Facebook