DTR Einsatz: Luna in Dorsten

Am späten Abend des 28.02.2016 wurden wir nach Dorsten gerufen.

Luna, eine 7 jährige Schäferhündin hatte blutigen Durchfall.
Bei unserem Eintreffen war Luna orientiert und sehr verspielt. Ihr ging es eigentlich sehr gut. Die Schleimhäute waren rosa, die Atmung spontan und frei.
Die Besitzer wollten dann am nächsten morgen zum HTA.

Als wir fahren wollten, musste Luna nochmal raus und wir konnten dann reichlich Kot im Durchfall erkennen, sodass wir empfohlen haben, unverzüglich zur nächsten Tierklinik zu fahren.

Wir wünschen Luna alles Gute!

Drucken

Kommentare bei Facebook