DTR Einsatz: Luke in Dorsten

Am 05.04.2016 erhielten wir einen Notruf aus Dorsten. Der einjährige Terriermixrüde Luke hat mehrfach erbrochen. Er wurde dem Haustierarzt vorgestellt, da er zudem auch Fieber hatte.

Gute Besserung kleiner Mann.

Drucken

Kommentare bei Facebook