DTR Einsatz: Lucky

Am Freitag den 29.04.2016 erhielten wir einen Anruf, dass ein 1,5jähriger Hund Atembeschwerden hatte. Als unsere Sanitäterin vor Ort war, wurde sie freudig von einen kleinen Puli begrüßt, wodurch er direkt wieder am keuchen war. Da die Lunge keine ungewöhnlichen Geräusche hatte, war es wahrscheinlich, dass der junge Hund einen Fremdkörper in der Luftröhre haben könnte. Da der Haustierarzt um die Ecke wohnte, wurde Lucky von uns direkt dort hingebracht.

Alles Gute Lucky.

Drucken

Kommentare bei Facebook