Am 30.11.15 rief uns die Halterin von LEO, einem 11 Jährigem Main Coon Kater, an und schilderte uns das sie dem Kater aus-versehen ein falsches Medikament verabreicht habe.
Wir eilten nach Dinslaken und haben nach Rücksprache mit der TK Asterlagen einen sofortigen Transport veranlasst wo Leo über Nacht Stationär aufgenommen wurde.

Wir wünschen Leo alles Gute!

Drucken

Kommentare bei Facebook