DTR Einsatz: Lee in Herne

Am Abend des 02.02.2016 erhielten wir einen Anruf aus Herne. Lee, eine ca. 13 jährigen Katze hatte Schmerzen im Rückenbereich und schrie bei Berührung auf.

Bei unserem Eintreffen lag Lee auf dem Schrank und war etwas getrübt. Bei der näheren Untersuchung stellten wir eine gelartige Verdickung an der Wirbelsäule fest.

Da der HTA keine Sprechstunde mehr hatte, Lee sonst in Ordnung war und nur Schmerzen bei Berührung hatte, aber normal laufen konnte, sollte sie am nächsten Morgen dem HTA vorgestellt werden. Eine Vorstellung im Notdienst war nicht erforderlich.

Wir wünschen Lee alles Gute!

Drucken

Kommentare bei Facebook