DTR Einsatz: JoJo in Oberhausen

Am 27.12.2015 erhielten wir Nachmittags einen Notruf aus Oberhausen. Ein Frettchen ist aus der Voliere gefallen und wurde eventuell von einem Hund eingeklemmt.

Beim Eintreffen unserer Tiersanitäter fanden wir JoJo apathisch, mit Atemnot und verminderten Herzschlag vor. Auch die Schleimhäute waren sehr blass.

Wir brachten den kleinen Mann umgehend in die TK Asterlagen.
Dort wurde ein Zwerchfellriss durch den Sturz diagnostiziert.

JoJo wird operiert und wir wünschen gute Besserung.

Aufgrund der lebensbedrohlichen Verletzungen und der Atemnot haben wir auf ein Foto verzichtet.

Drucken

Kommentare bei Facebook