DTR Einsatz: Jambo in Duisburg

Am Abend des 24.12.2015 wurde unser Tierkrankenwagen nach Duisburg gerufen.
Ein Chiuahua wurde gebissen.

Man wollte mit Jambo rausgehen, aus dem Nachbareingang kam ein ca 60cm großer Hund und packte sich Jambo, schleuderte ihn kurz umher und warf ihn dann gegen eine Wand.
Bei unserem Eintreffen konnten unsere Tiersanitäter leider nur noch den Tod des 1,5 jährigen Jambo feststellen.

Die Besitzer des "Angreifers" wollen den materiellen Wert ersetzen.

R.I.P. Jambo.

Drucken

Kommentare bei Facebook