DTR Einsatz: Hope in Düsseldorf

In den frühen Abendstunden des 23.06.2016, erhielten wir einen Anruf aus Düsseldorf. Jack-Russel Hope humpelte sehr stark. Die Halterin entfernte einen Stachelhaltigen kleinen Gegenstand aus dem betroffenen Bein. Vor Ort konnten wir nichts weiteres feststellen. Die Halterin wollte selber zur Tierklinik Lesia fahren.

Gute Besserung Hope.

Drucken

Kommentare bei Facebook