DTR Einsatz: Gismo in Krefeld

Am 12.04.2016 bekamen wir einen Anruf aus Krefeld. Gismo, ein schwarzer Kater, wurde von uns schon letzten Freitag in die TK gebracht, wo der Schwanz amputiert wurde. Heute hatte sich neben der Naht eine Eiterblase gebildet. Der Kater war leicht aggressi und nach Nachfrage in der TK fuhren wir zur Kontrolle und säuberung zur TK. Bei Ankunft war die Blase nicht mehr da, anscheinend ist sie während der Fahrt durch die Naht abgeflossen. Das Frauchen bekam Schmerzmittel mit, denn Salbe hatte keinen Zweck, da sie an den Kater nicht gut ran kam.

 

Gute Besserung Gismo.

Drucken

Kommentare bei Facebook