DTR Einsatz: Chayenne in Witten

Die zauberhafte Chayenne hat sich vor einigen Tagen den Ballen ihres rechten Hinterlaufes, an einer Scherbe schwer verletzt. Daraufhin wurde Schnitt genäht. Doch danach bemerkte ihr Frauchen dass der Verband durchnässt war und Sie rufte uns an.
Wir entfernten den Verband, reinigten und behandelten die Wunde und legten ihr einen Polsterverband an.
Die Liebe Chayenne ist dabei fast eingeschlafen, so entspannt war sie.

Drucken

Kommentare bei Facebook