DTR Einsatz: Buffy in Gelsenkirchen

Am späten Abend des 03.02.2016 wurden wir nach Gelsenkirchen gerufen.

Buffy, eine 3 jährige Schäferhündin hatte eine Verdickung neben dem Auge, die Oberlippe war vorn wund, an einer Seite geschwollen und das Zahnfleisch war sehr hell.

Beim Eintreffen begrüßte Buffy uns sehr stürmisch und wir stellten Anhand ihres Höschens fest, dass sie gerade läufig ist.

Eine Verdickung am Auge und an der Lefze konnten wir nicht erkennen. Auch war das Zahnfleisch generell etwas heller, aber der Kapilarzellentest war ganz normal. Lediglich eine wunde Stelle an der Oberlippe konnten wir feststellen.

Da es aber kein Notfall war und weder gefährlich noch lebensbedrohlich, wollten die Besitzer am nächsten Morgen selbst den HTA aufsuchen.

Wir wünschen Buffy alles Gute.

Drucken

Kommentare bei Facebook