DTR Einsatz: Bruno in Oberhausen

Am 02.04.2016 erhielten wir zum späten Abend einen Anruf aus Oberhausen. Labrador "Bruno" hatte eine Schnittverletzung an der rechten Vorderpfote.

Bei Eintreffen unserer Sanitäter hatte die Blutung der Wunde bereits aufgehört und wurde anschließend gereinigt und die Pfote wurde verbunden.

Gute Besserung Bruno.

Drucken

Kommentare bei Facebook